Helga Gärtner
Zurück
Helga Gärtner
A-8362 Übersbach, Rittschein 61
0043(0)3387/31095

www.galerie.ws

Alle Werke dieses Künstlers / dieser Künstlerin

Aktuelle Ausstellungen / Kurse / Kalender / Bücher

Biografie
Helga Gärtner

1941 geboren in Braunau am Inn

1951 - 1954 Gymnasium und Kunstschule Linz bei Prof. Roxane Cuvay

1954 - 1958 Kunstgewerbeschule Salzburg und Linz, Abschluss mit Auszeichnung bei Prof. Franz Öhner (Bauhaus)

1958 - 1959 Meiserklasse an der Hochschule Linz bei Prof. Alfons Ortner


1960 - 1965 Grafikerin bei VÖEST Linz

1966 - 1969 Grafikerin und künstlerische Beraterin in Essen

1969 - 1973 Abteilungsleiter für Grafik und techn. Arbeitsvorbereitung in Druckerein in Mülheim / Ruhr und Köln


1973 Umzug ins Saarland und Beginn als freischaffende Malerin

1980 Gründung der"Malschule Gärtner" im Saarland und Aufnahme in den "Who´s hwo in Fine Arts International"


1984 Umzug nach Kössen / Tirol, Eröffnung des "Ateliers im Schwesternhaus"

1986 Sommerakademie in Salzburg bei Oswald Oberhuber

1987 - 1990 Malersymposien in Salzburg, Hollersbach und Kössen

1990 Klassenleiter bei Hollersbacher Malerwochen

1991 - 1994 Leitung des 3-wöchigen Seminars "Malsommer Kössen"

1995 - 2001 Atelier-Galerie "KUNST-TREFF" am Lärchenhof in Erpfendorf



Ausstellungen
in Saarbrücken, St. Ingbert, Saarloius, München, Friedrichshafen, Neunkirchen/Saar, Homburg, Bonn, Wien, Brixlegg, Linz, Kufstein, Schöfrling, Salzburg, Innsbruck, Siegsdorf, Luxenburg, Mailand, Paris

Ankäufe durch
Bundespräsidialamt Bonn, Deutscher Bundestag, Kultusministerium des Saarlandes, Deutsche Bank, Kreissparkasse Neunkirchen, Deutsche Bundespost und
Parlament Wien, Unterrichtsministerium Wien, Bundeswirtschaftskammer Wien, Oberbank Vöklabruck, Raikazentrale Linz, Raiba Kössen, Volksbank Kufstein,
Firmen und private Sammler